Fossilien

Fossilien sind Versteinerungen von Tieren oder Pflanzen aus früheren geologischen Epochen. In den meisten Fällen sind nur die harten Bestandteile (Knochen, Schalen usw.) erhalten. Zu Fossilien im weiteren Sinne zählen auch Spuren, welche auf Aktivitäten von Tieren zurückzuführen sind (Spurenfossilien).
Ammonit

Fränkische Schweiz, Deutschland
Alter: Jura (Malm)
Bildbreite: 8 cm


Ammoniten gehören zur Klasse der Cephalopoden (Kopffüßer), der auch die heutigen Tintenfische zugeordnet werden.
Dinosaurier-Fußspuren

Asturien, Spanien
Bildbreite: 3 m


Fußabdrücke von Dinosauriern in mesozoischen Sedimenten in Strandnähe. Neben den abgebildeten runden Fußspuren gibt es auch dreizehige.
Foraminiferen

Kreta, Griechenland
Alter: Tertiär
Bildbreite: 5 cm


Foraminiferen sind einzellige meist planktonische Meerestiere, die in einigen geologischen Epochen mit einem Gehäusedurchmesser im Zentimeter-bereich Riesenwachstum erreicht haben.
Schnecken

Algarve, Portugal
Alter: Tertiär
Bildbreite: 12 cm


Hochgetürmt kegelförmige Kalkschalen von Schnecken in einem tertiären Sandstein.
Koralle

Lechquellgebirge, Österreich
Alter: Trias
Bildbreite: 30 cm


Korallen sind kleine sessile Meerestiere der Tropen, die an ihrer Unterseite Kalk abscheiden. Abgebildeter Korallenstock, Teil eines früheren Korallenriffs.
Belemnit

Fränkische Schweiz, Deutschland
Alter: Jura (Lias)
Bildbreite: 7 cm


Die Abbildung zeigt das Rostrum eines jurassischen Tintenfisches. Es befand sich am den Fangarmen entgegengesetzten Körperende und diente zur Stabilisierung der Schwimmhaltung.
Stromatoporen

Taunus, Deutschland
Alter: Devon
Bildbreite: 15 cm


Stromatoporen sind eine inzwischen ausgestorbene Gruppe von sessilen Meerestieren, die mit den Schwämmen verwandt waren. In früheren Zeiten waren sie maßgeblich am Aufbau von Riffen beteiligt.
Muschel

Algarve, Portugal
Alter: Tertiär
Bildbreite: 12 cm


Vollständig erhaltene große Muschelschale in einem Schillkalk.


Links zu interessanten Webseiten:




www.steinsicht.de